Opihr

 

Herkunft: G&J Distillers | Warrington | Großbritannien

 

Botanicals: Wacholderbeeren, Kubebenpfeffer, Kreuzkümmelsamen, Orangen, Grapefruits, Koriander, schwarzer Tellicherry Pfeffer, Ingwer, Kardamom, Zitronenschalen

 

Tonic: FeverTree Indian, Thomas Henry Dry Tonic

 


 

Weitere Infos:

Er stammt aus einer Region, die im 15. und 16. Jahrhundert an der legendären Gewürzroute lag.

Die Route ist nicht mit der Seidenstraße zu verwechseln, denn dieser Handelsweg verlief über die arabische Halbinsel und einen Teil des vorderen Orients nach Lissabon, mit der Zeit über Indien über das Kap der guten Hoffnung in Südafrika heim ins britische Empire nach London.

Benannt wurde der Opihr nach einem Hafen den König Salomon zum handeln von Gold, Gewürzen und Silber nutzte.

Die Reise führte die Botanicals aus der Ferne in eine der besten und traditionellsten Destillerie des Landes Großbritannien. Ein wahrer Weltenbummler und Abenteurer ist dieser Gin – zumindest lautet so das geschickte Storytelling.

COOKIE CONSENT

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Wir geben dir Bescheid, sobald Events verfügbar sind!
Newsletter

Registriere dich für unseren Newsletter!

Sehe als Erster unsere neuen Angebote!