Laphroig 10y

Herkunft: Schottland, Islay

 

Details: Komplexe Noten von Rauch, Seetang, Torf und einem Hauch von Salz

 

→ Überraschende Süße mit einem Hauch von Salz und Schichten von Torf

 

Nachklingend

 


 

Weitere Infos:

 

Der Laphroaig 10 erhält seinen unverwechselbaren Geschmack durch die natürlichen Gegebenheiten von Islay, der abgelegenen und ursprünglichen Insel vor der Westküste Schottlands, wo der Whisky hergestellt wird. Das Wasser stammt aus dem legendären Kilbride Stream, und die gemälzte Gerste wird kalt geräuchert und dann über einem Feuer getrocknet, das mit Islay-Torf befeuert wird. Dies verleiht ihm einen unverwechselbaren Geschmack, der von dem Land erzählt, in dem er entsteht. Außerdem unterliegt er einem Destillationsprozess, der im Laufe von ungefähr 200 Jahren von einer Reihe von leidenschaftlichen Brennmeistern entwickelt und verfeinert wurde. Einer von ihnen war Ian Hunter, der vor mehr als 75 Jahren das Verfahren für den Laphroaig 10 festlegte: und diese Methoden kommen auch heute noch zum Einsatz.

COOKIE CONSENT

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Wir geben dir Bescheid, sobald Events verfügbar sind!
Newsletter

Registriere dich für unseren Newsletter!

Sehe als Erster unsere neuen Angebote!